Logo von FlatexDie Flatex AG ist ein Online-Broker mit Sitz in Kulmbach, Bayern. Flatex wurde 1999 gegründet und ist inzwischen einer der größten Online-Broker in Deutschland. Die Flatex AG ist seit 2009 an der Börse notiert. Die Biw AG ist die kontoführende Bank der Kunden von Flatex. Die Einlagen sind über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert.

Die Leistungen im Handel mit Wertpapieren

Die Flatex AG wirbt mit besonders günstigen Preisen gegenüber den Mitbewerbern. Die Bank hat Handelszugänge zu kanadischen und amerikanischen Börsenplätzen. Für Aktien und andere Wertpapiere werden feste Gebühren verlangt, die sich nicht nach dem Volumen der Wertpapiertransaktion richten. Das Unternehmen erhielt bereits mehrfach Auszeichnungen, wie zum Beispiel 2015 als „Bester Online Broker“ bei Handelsblatt Online.

Konditionen von flatex:

Depotgebührkeine
Ordergebührenab 5 Euro pro Order
TelefonhandelWie Internet + 10 Euro
Handelbare WertpapiereAktien, Zertifikate, Optionsscheine, Fonds, ETFs, CFD
LimithandelOnline Limiterteilung, -änderung, -löschung kostenfrei
Einlagensicherung
  • Gesetzliche Absicherung: 100.000 Euro pro Kunde
  • Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB): 4,1 Millionen Euro pro Kunde
Besonderheiten
  • Kostenlose Realtimekurse
  • iPhone-App, per Android-App und per Web-App
  • Übersichtliche Gebührenstruktur
Vorteilhaft für Anfänger
  • Trading Software 4 Wochen kostenlos testen
  • „myflatex“ mit Watchlisten, News und Videos
  • flatex Akademie und Webinare
  • Kostenlose Einzelschulungen und Demokonten
TestsiegTestsieg von flatex 2016

 

flatex auf Youtube und Facebook