Streaming Dienste profitieren von Corona-Krise

Die Corona-Krise trifft die ganze Welt gleichermaßen. Nahezu ausnahmslos versuchen die Staaten, der Ausbreitung des Corona-Virus mit restriktiven Maßnahmen Einhalt zu gebieten. Lockdowns und Ausgangssperren zwingen einen Großteil der Menschen auf der ganzen Welt dazu, zuhause zu bleiben. Doch was tun mit der neu gewonnenen Freizeit? Die Streaming Dienste profitieren mit steigenden Zahlen an Abonnenten. Weiterlesen

Tipp des Monats: Provisionsfreies investieren mit etoro

Die Plattform etoro ist mittlerweile ein echtes Schwergewicht am Markt und in Deutschland unter anderem durch die Premium-Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt bekannt.

etoro ermöglicht nun das provisionsfreie Investieren in Aktien:

  • Kein Aufschlag, keine Ticketgebühren, keine Verwaltungsgebühren
  • Sofort-Eröffnung mit E-Ident [spart den Weg zur Post]
  • Einzahlung bereits ab 200 Euro möglich
  • Ausgereiftes Angebot und einfache Bedienung

Insgesamt kann in über 1.000 Aktien und Beteiligungen investiert werden. Und das Beste: wer sich nicht sicher ist, welche Aktien man auswählen sollte, kann mit der Funktion „CopyPortfolio“ einfach erfolgreichen anderen Tradern auf der Plattform folgen und in die selben Aktien investieren. Mit nur wenigen Klicks ist das Depot kopiert.

Klingt spannend? Dann geht es hier zu etoro!

Sparen mit Depots ohne Fixkosten

Mit kostenlosem Wertpapierdepot beim Traden sparen

Wer Aktien lernen möchte, benötigt für den realen Handel ein Wertpapierdepot. Die Eröffnung fällt sehr leicht, auch der Wechsel von einer Bank zur anderen ist heutzutage einfach und wird in der Regel von der neuen Bank unterstützt und oft sogar mit einem Bonus belohnt. Die meisten Anleger wünschen ein kostenloses Depot, das es bei vielen Banken gibt, wobei natürlich fast immer Ordergebühren berechnet werden. Die Kontoführung selbst ist aber kostenlos. Weiterlesen

Entwicklung der Facebook Aktie seit dem Börsengang

Der Börsengang von Facebook gestaltete sich anfangs nicht gerade als eine Erfolgsgeschichte, sondern eher als eine von Rückschlägen und Ernüchterung gekennzeichnete und abwärtsgerichtete Wellenbewegung. Die Kursentwicklung am 18.05.2012, dem  Tag des Debüts, endete bei 38.23 Dollar und damit nur 23 Cent höher als der Ausgabepreis. Weiterlesen

Auswirkungen des Brexit

Der Brexit und seine Auswirkungen auf die Aktienmärkte

Selten lagen Analysten bei ihren Prognosen so falsch, wie vor dem britischen Brexit-Referendum. Ein positives Votum der Inselbewohner erwartend, sagten Experten dem Aktienmarkt belebende Impulse voraus. Doch das Königreich machte vielen einen Strich durch die Rechnung und die Reaktion der Börse ließ nicht lange auf sich warten. Die überraschende Zustimmung für den EU-Austritt wirkte sich heftiger als gedacht auf die Leitindizes aus und schickte zahlreiche Kurse auf Talfahrt. Weiterlesen

Aktienhandel und die Trends in 2013

Die Entwicklung des DAX in 2013

Der deutsche Leitindex hat Anfang Mai 2013 das Alltime-High aus dem Jahr 2007 jenseits der 8.100 Punkte geknackt und zwischenzeitlich sogar die 8.400-Punkte-Marke deutlich und mehrfach überschritten. Wenn allerdings nur das Jahr 2013 zwischen Januar bis August betrachtet wird, befindet sich der DAX in einer recht großen Range zwischen rund 7.600 bis 8.400 Punkten mit leichten Ausbrüchen darüber und darunter. Stand der Betrachtung: 03.08.2013. Weiterlesen